VON FALL ZU FALL

Höchster Baustoffhandel GmbH

Mit Beschluss des Amtsgerichtes Frankfurt am Main vom 01.09.2007 (Az. 810 IN 745/07) wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Höchster Baustoffhandel GmbH eröffnet und Frau Rechtsanwältin Hildegard A. Hövel zur Insolvenzverwalterin bestellt.

Die Schlussunterlagen wurden per 16.07.2014 bei dem Insolvenzgericht Frankfurt am Main eingereicht.

Die Schlussverteilung hat im Dezember 2014 stattgefunden, an die Gläubiger konnte eine Quote von 5,89 % ausgeschüttet werden.

Zurück